Unter dem Namen Familienstellen war eine Methode bekannt geworden, die es ermöglicht hatte, verborgene Dynamiken innerhalb eines Familiensystems sichtbar zu machen und so zu verändern, dass es allen Familienmitgliedern besser gehen würde. Ziel wäre stets das Fließen der Liebe und bzw. der Lebensenergie im gesamten System.

 

Da die Methode des Aufstellens sich auf Dynamiken in einem geschlossenen System bezogen hatte, würden auf diese Weise ebenso Lösungen für berufliche oder gesundheitliche Probleme gefunden werden können. Die Methode war deshalb Systemaufstellen genannt worden.

 

Individuelle Einzeltermine wären nach Terminvereinbarung möglich.

Kontakt: 03762 7139392 oder 0178 8734504 oder uta.pleissner@gmx.de

 


Es ist nie zu spät, um die Dinge in Ordnung zu bringen.